Draiser SPD trauert um Karl-Ernst Klein

eingetragen in: Aktuelles

Der langjährige Ortsvereinsvorsitzender vertrat die SPD über 30 Jahre lang in den kommunalen Gremien; zunächst im Gemeinderat und nach der Eingemeindung 1969 im Ortsbeirat und im Stadtrat. Dabei hatte er immer ein offenes Ohr für die Anliegen aller Mainzerinnen und Mainzer – besonders in seinem Heimatort Drais. Es war ihm in dieser Zeit immer wichtig, partei- und generationenübergreifende Brücken zu bauen.

Für dieses Engagement erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz) und die Ratsmedaille der Stadt Mainz. Bereits vor einem halben Jahrhun dert setzte sich „KEK“, der auch Mitglied im Landwirtschaftsausschuss der Stadt war, für eine Verbesserung des Wirtschaftswegenetzes und einen Ausbau des Radwegenetzes ein. Ein wichtiges Anliegen war ihm in diesem Zu-
sammenhang die Sicherung der Schulwege. Viele Draiserinnen und Draiser erinnern sich auch noch an das von ihm initiierte
Kinderbastelfest, das lange Jahre fester Bestandteil des vorweihnachtlichen Ortslebens war.

Die SPD ist Karl-Ernst Klein für sein herausragende Engagement dankbar, und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.